Maibaum aufstellen Teil 2

„Baum fällt!“ Hallt es durch den Wald und schon schleppen starke Holzarbeiter einen großen schweren Ast durch das Gebüsch.
Mit Seilen wird er auf die Anhöhe gezogen und dort abgelegt.
„Schaut! Ich habe einen Regenwurm ausgegraben!“
„Und dort ist eine Schnecke! Ist die groß, die müsst ihr ansehen!“
„Ui! Brennesseln! Kommt alle her!“

Und der Maibaum? Der muss eben warten…..

DSC05626